23.01.2019 (wf) Ortschaftsrat 4.0 mit Tablet

Im Konstanzer Gemeinderat ist das Tablet schon seit längerem eingezogen. Jedem Gemeinderat steht ein handliches Tablet zu, mit dem online und auch während der Sitzungen Vorlagen und andere Dokumente papierlos angeschaut werden können. Auch für die Online-Recherche kann der Tabletzugang zum Internet natürlich hilfreich sein. 

Ziel des Tablet-Einsatzes ist, den wachsenden Berg von Papierausdrucken und das aufwändige Verteilen zu vermeiden und stattdessen per Computeranwendung schnell und gezielt Informationen zur Hand zu haben. Der Praxiserfolg ist gemischt. Noch zu oft werden die Unterlagen zwar dann nicht mehr von der städtischen Hausdruckerei vervielfältigt, sondern beim Gemeinderat am heimischen Drucker.

Jetzt soll auch jeder der Litzelstetter Ortschaftsräte ein Tablet mit Zugang zum städtischen Online-Informationsdienst erhalten. Der Grund ist, dass einige städtische Ämter dazu übergehen, ihre Informationen nicht mehr auf Papier zu verteilen, sondern nur noch als elektronische Version bereitzustellen.

Die Ortschaftsräte sind bereit für die Umstellung und selbst gespannt, ob sie ihre Gewohnheiten beim Studium der Sitzungsvorlagen und Dokumente anpassen werden.

Ortsverwaltung/Rathaus Litzelstetten, (c) Foto Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Ortsverwaltung/Rathaus Litzelstetten, (c) Foto Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 
 
 

Website der Ortsverwaltung des Konstanzer Teilorts Litzelstetten - erstellt und betreut von WFnet, Konstanz