22.06.2018 (dr) Kurzmitteilungen aus Litzelstetten

Bezüglich derMobilfunk-Problematikin Litzelstetten ist die Ortsverwaltung dabei, einen Termin mit dem Bundestagsabgeordneten des hiesigen Wahlkreises, Andreas Jung (CDU), zu vereinbaren.

Am 18. Juli 2018 wird die langjährige Litzelstetter Grundschullehrerin und momentane Rektorin der Schule, Christine Oestringer, in den Ruhestand verabschiedet. Ortsvorsteher Wolfgang Gensle wird dabei durch seine Stellvertreterin Brigitte Fuchs repräsentiert.

Mit den Stadtwerken Konstanz soll alsbald ein Termin vereinbart werden. Grund dafür ist die Errichtung einer Telekommunikationsanlage am Standort St. Katharinenweg/Dorfwiesenweg.

Die Installierung einer massiven Tischtennisplatte ist für den Bereich des Jugendtreffpunktes am Entengraben vorgesehen. Nach Möglichkeit sollen die dafür notwendigen 2000 Euro aus dem Ortsteilbudget entnommen werden, in dem sich aktuell noch mehr als 11.000 Euro befinden. Bis zur Juli-Sitzung des Ortschaftsrates sollen weitere Verwendungsvorschläge gesammelt werden.

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Seeblickfest statt: Die Bürgerinnen und Bürger sind am 29. und 30. Juni auf das Festgelände zwischen Grundschule und Seeblickhalle eingeladen.

In einer aktuellen Sitzung der Arbeitsgruppe "Bewegungsparcours" der Bürgerstiftung ist über das weitere Vorgehen in Sachen Anschaffung von Fitnessgeräten für den Bereich der "Dorfwiese" debattiert worden. Der Kreis wird unterstützt von Prof. Lüchtenberg von der Universität, aber auch einem Vertreter der Herstellerfirma.

Litzelstetter Rathaus, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Litzelstetter Rathaus, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 
 
 

Website der Ortsverwaltung des Konstanzer Teilorts Litzelstetten - erstellt und betreut von WFnet, Konstanz