22.06.2018 (dr) Bausachen aus Litzelstetten

Der Ortschaftsrat Litzelstetten hat in seiner Sitzung vom 19. Juni 2018 der energetischen Sanierung des Gebäudes, der Balkonsanierung sowie des Ausbaus eines Dachgeschosses und Anbaus eines Balkons in der Straße Zum Purren 2-4 einstimmig zugestimmt. Es lagen keine Einwände von Angrenzern oder den zuständigen Ämtern vor.

Fehlende Maße ließen den Ortschaftsrat einen Antrag auf Errichtung von 2 Dachgauben und eines Balkons sowie der Erweiterung einer Terrasse am bestehenden Wohnhaus in der Straße Im Baumgarten zurückstellen. Mit großer Mehrheit entschied man sich, die entsprechenden Daten abzuwarten.

Selbiges Problem trat auch beim Antrag auf Errichtung von Dachgauben in der Raiffeisenstraße auf. Zudem wurde im vorliegenden Fall die Dachgauben-Satzung nicht eingehalten. Ein Vergleich mit den bestehenden Nachbargebäuden sei angezeigt, so der Ortschaftsrat.

Einstimmig votierte der Ortschaftsrat dagegen für den Abbruch des bestehenden Sanitär- und Rezeptionsgebäudes auf dem Campingplatz Litzelstetten sowie für den Neubau samt Aufenthaltsraum. Der derzeitig gültige Außenanlageplan sei verbindlich, so das Gremium. Die weitere Umsetzung des Vorhabens sollte nach Meinung des Ortschaftsrates auch im „Arbeitskreis Campingplatz“ besprochen werden.

Litzelstetter Rathaus, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Litzelstetter Rathaus, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 
 
 

Website der Ortsverwaltung des Konstanzer Teilorts Litzelstetten - erstellt und betreut von WFnet, Konstanz