05.07.2017 (dr) „Sparkasse“ beendet „mobile Filiale“ in Litzelstetten

Die „mobile Filiale“ der „Sparkasse Bodensee“, die bislang zwei Mal wöchentlich auf dem Vorplatz der früheren Geschäftsstelle Halt machte und somit für die Kunden eine persönliche Beratung bot, soll zum 1. Oktober 2017 eingestellt werden.

Anfang 2014 hatte die Bank bereits ihr Personal aus Litzelstetten abgezogen und lediglich einen Bankautomaten hinterlassen. Damals war die Enttäuschung groß, dass Kunden auf die Filiale in Allmannsdorf vertröstet worden waren. Als Ersatz war das „Mobil“ eingeführt worden, das offene Sprechstunden abgehalten hatte und somit für wenige Stunden pro Woche eine Kontaktperson vor Ort aufrecht hielt.

 

Website der Ortsverwaltung des Konstanzer Teilorts Litzelstetten - erstellt und betreut von Keysights GmbH i.L., Konstanz